Fix: Geeni-Glühbirne funktioniert nicht mit Google Home

Zu den Vorteilen der Verbindung Ihrer smarten Glühbirne mit Google Home gehört die Sprachsteuerung der Beleuchtung.

Aber um dies zu erreichen, benötigen Sie eine intelligente Glühbirne, die mit Google Home funktioniert. Aber manchmal können Geeni Smart Light Bulbs keine Verbindung zu Google Home herstellen oder mit Google Home funktionieren.

Viele Verbraucher haben Probleme bei der Verwendung der Geeni-Glühbirne mit Google Home gemeldet.



Sie behaupten, dass die Geeni-Glühbirne absolut nicht mit Google Home kompatibel ist.

Sie können Google Home nicht verwenden, um ihre Geeni-Gadgets zu bedienen, was ziemlich ärgerlich sein kann.

In diesem Artikel erklären wir, warum die geeni-Glühbirne nicht mit Google Home funktioniert und wie Sie das Problem beheben können.

Warum funktioniert die Geeni-Glühbirne nicht mit Google Home? Wie behebt man, dass die Geeni-Glühbirne nicht mit Google Home funktioniert? Lösung 1: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung Lösung 2: Aktualisieren Sie die Geeni-App auf die neueste Version Lösung 3: Überprüfen Sie, ob Geeni oder Google Home einen Fehler haben oder nicht Lösung 4: Wenden Sie sich an das Support-Team von Geeni oder Google Home Fazit

Warum funktioniert die Geeni-Glühbirne nicht mit Google Home?

Wenn Geeni Light Bulb nicht mit Google Home funktioniert, kann dies mehrere Gründe haben, wie zum Beispiel:

  • Das WLAN-Netzwerk ist nicht für die Verwendung des 2,4-GHz-Bands konfiguriert, wenn Sie WLAN verwenden.
  • Es kann eine Störung oder einen Fehler in der Geeni-App geben.
  • Sie haben die App schon lange nicht mehr aktualisiert

Wie behebt man, dass die Geeni-Glühbirne nicht mit Google Home funktioniert?

Lösung 1: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Die Geeni-Glühbirne und Ihr Google Home sollten mit demselben Netzwerk synchronisiert werden, überprüfen Sie daher zuerst Ihre Netzwerkverbindung.

Ihre Geeni-Glühbirne funktioniert nicht richtig, wenn sie nicht mit demselben Netzwerk verbunden sind.

Wenn Ihr WLAN-Netzwerk nicht für die Verwendung des 2,4-GHz-Bands konfiguriert ist, kann die Glühbirne außerdem keine Verbindung zu Google Home herstellen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie in Ihren WLAN-Verbindungseinstellungen das WLAN Ihres Heim-WLAN-Bands von 5 GHz auf 2,4 GHz ändern, wenn es jetzt das 5-GHz-Band verwendet.

Lösung 2: Aktualisieren Sie die Geeni-App auf die neueste Version

Um das Problem zu beheben, dass die Geeni-Glühbirne nicht mit Google Home funktioniert, aktualisieren Sie die Geeni-App mit der neuesten Version, da die alte Version manchmal nicht perfekt funktioniert.

Wenn Ihre Geeni-App-Version veraltet ist, funktioniert sie möglicherweise nicht richtig.

Durch die Aktualisierung der Geeni-App auf die neueste Version werden auch alle vorherigen Fehler in der App behoben, die dem Geeni-Supportteam bekannt waren.

Sie können auch ein automatisches Update der App durchführen, wenn Sie möchten, das Ihre App immer mit der neuesten Version aktualisiert und fehlerfrei hält.

Lösung 3: Überprüfen Sie, ob Geeni oder Google Home einen Fehler haben oder nicht

Wenn Geeni Glühbirne nicht mit Google funktioniert, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein Fehler oder Fehler in der Geeni-App/Google Home oder der Geeni-App/dem Google Home-Server ausgefallen ist

In diesem Fall können Sie nichts tun, also warten Sie einfach, bis der Fehler vom Geeni-Team oder vom Google Home-Team behoben ist.

Lösung 4: Wenden Sie sich an das Support-Team von Geeni oder Google Home

Daher müssen Sie sich für weitere Unterstützung an Geeni wenden, wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie alle Wi-Fi-Verbindungsschwierigkeiten behoben haben, obige Korrekturen und überprüft haben, dass Geeni oder Google Home Service betriebsbereit ist.

Geben Sie ihnen alle Informationen zu dem Problem, einschließlich der Schritte, die Sie zur Fehlerbehebung unternommen haben.

Das Support-Personal muss in der Lage sein, Sie zu beraten, was als Nächstes zu tun ist, damit Ihre intelligente Glühbirne wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Fazit

Um die Geeni-Glühbirne zu reparieren funktioniert nicht mit Google Home-Problem, konfigurieren Sie das Wi-Fi-Netzwerk, um das 2,4-GHz-Band zu verwenden, und aktualisieren Sie die Geeni-App auf die neueste Version. Dadurch wird Ihr Problem behoben und die Geeni-Glühbirne funktioniert mit Google Home.

Alternativ besteht die Möglichkeit, dass es einen Fehler oder eine Störung in der Geeni-App gibt. Warten Sie in diesem Fall also, bis der Fehler vom Geeni-Team behoben wurde.

Aktualisieren Sie danach auch die Geeni-App auf die neueste Version, falls verfügbar, und Geeni Light Bulb funktioniert mit Google Home.