Fix: Sweatcoin-App funktioniert nicht

Mit Sweatcoin, einer neuen Art von Schrittzähler und Aktivitätstracker, kannst du deine Schritte in Geld umwandeln, um Sport- und Fitnessgeräte, Dienstleistungen und Erlebnisse zu kaufen.

Sweatcoin verfolgt Ihre Schritte und verwendet ihre Verifizierungstechnologie, um sie zu validieren.

Deine Schritte werden in Sweatcoins umgetauscht.



Diese Sweatcoins können dann im Bereich „Ausgeben“ der App für Einkäufe verwendet werden.

Sweatcoin überwacht Ihre Schritte als Schrittmacher und Distanz-Tracker im Hintergrund, ohne Strom zu verbrauchen.

Einige Benutzer, die Probleme mit der Sweatcoin-App haben, funktionieren jedoch nicht für sie.

Viele Benutzer sagen, dass sie viele Schritte verlieren, weil sie nicht für Sweatcoins zählen oder die App nicht richtig funktioniert.

In diesem Artikel werden wir besprechen, warum die Sweatcoin-App nicht funktioniert und wie sie behoben werden kann.

Warum funktioniert die Sweatcoin-App nicht? Wie behebt man, dass die Sweatcoin-App nicht funktioniert? Lösung 1: Halten Sie Ihr Telefon in der Tasche Lösung 2: Gehen Sie beim Starten etwas langsamer Lösung 3: Versuchen Sie, die Sweatcoin-App zu schließen und erneut zu öffnen Fix 4: Spielen Sie nicht mit Zeit- und Datumseinstellungen Lösung 5: Aktualisieren Sie die Sweatcoin-App auf die neueste Version Lösung 6: Deaktivieren Sie den Batteriesparmodus Lösung 7: Stellen Sie sicher, dass Sie die Sweatcoin-App alle 12 Stunden einmal öffnen Lösung 8: Überprüfen Sie die Kompatibilität Ihres Geräts mit der Sweatcoin-App Lösung 9: Hintergrund-App-Aktualisierung für Sweatcoin aktivieren Lösung 10: Deaktivieren Sie Ihren Schrittzähler in Ihrem Gerät Lösung 11: Sweatcoin-App löschen und neu installieren Lösung 12: Wenden Sie sich an das Sweatcoin-Supportteam Fazit

Warum funktioniert die Sweatcoin-App nicht?

Wenn die Sweatcoin-App nicht funktioniert, kann dies mehrere Gründe haben, wie zum Beispiel:

  • Sie halten Ihr Telefon in der Hand
  • Sie gehen zu schnell oder schummeln mit dem Sweatcoin-Algorithmus
  • Es kann eine Störung oder einen Fehler in der Snapchat-App geben.
  • Ihr Gerät ist nicht mit der Snapchat-App kompatibel
  • Sie haben die Snapchat-App schon lange nicht mehr aktualisiert
  • Sie haben den Energiesparmodus aktiviert

Wie behebt man, dass die Sweatcoin-App nicht funktioniert?

Lösung 1: Halten Sie Ihr Telefon in der Tasche

Wenn Sie Ihr Telefon beim Gehen in der Hand halten, schütteln Sie Ihre Hand.

Der Sweatcoin-App-Algorithmus kann also denken, dass Sie Ihre Hände nur nicht laufen oder joggen lassen.

Stecken Sie Ihr Telefon also in die Taschen Ihres Hoodies oder in die Seitentaschen, wenn Sie spazieren gehen, joggen oder Rad fahren.

Danach funktioniert die Sweatcoin-App ordnungsgemäß.

Lösung 2: Gehen Sie beim Starten etwas langsamer

Wenn Sie ein schneller Läufer sind oder etwas zu schnell gehen, kann die Sweatcoin-App denken, dass Sie mit ihrem Algorithmus betrügen.

In diesem Fall zählt der Sweatcoin-Algorithmus möglicherweise einige Schritte für Sweatcoins nicht oder die Sweatcoin-App funktioniert möglicherweise nicht richtig.

Um dies zu beheben, sollten Sie beim Starten langsamer bleiben und dann allmählich Ihre Geschwindigkeit erhöhen.

Lösung 3: Versuchen Sie, die Sweatcoin-App zu schließen und erneut zu öffnen

Manchmal löst das Schließen und erneute Öffnen der App das Problem mit der Sweatcoin-App.

Um das Problem mit der Sweatcoin-App zu beheben, schließen Sie zuerst die App und versuchen Sie dann erneut, sie zu öffnen. Es wird Ihr Problem beheben und die Sweatcoin-App wird gut funktionieren.

Wenn die Sweatcoin-App immer noch nicht funktioniert, probieren Sie andere Korrekturen aus.

Fix 4: Spielen Sie nicht mit Zeit- und Datumseinstellungen

Haben Sie kürzlich die Uhrzeit und das Datum aktualisiert?

Stellen Sie bitte sicher, dass Sie Ihre Zeit- und Datumseinstellungen auf „automatisch“ einstellen, bevor Sie die „Sweatcoin“-App neu installieren, da dies den Algorithmus beeinträchtigen könnte.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Zeit- oder Datumseinstellungen auf Ihrem Gerät nicht geändert haben; dies wird ihren Algorithmus brechen.

Die Dinge sollten sich in höchstens ein paar Tagen wieder normalisieren, wenn Sie die App nach dem Ändern von Uhrzeit und Datum einfach neu installieren.

Lösung 5: Aktualisieren Sie die Sweatcoin-App auf die neueste Version

Um das Problem mit der Sweatcoin-App zu beheben, aktualisieren Sie die Sweatcoin-App mit der neuesten Version, da die alte Version manchmal nicht perfekt funktioniert.

Wenn Ihre Sweatcoin-App-Version veraltet ist, funktioniert sie möglicherweise nicht richtig.

Durch die Aktualisierung der Sweatcoin-App auf die neueste Version werden auch alle vorherigen Fehler in der App behoben, die dem Sweatcoin-Supportteam bekannt waren.

Sie können auch ein automatisches Update der App durchführen, wenn Sie möchten, das Ihre App immer mit der neuesten Version aktualisiert und fehlerfrei hält.

Aktualisieren Sie für Android-Benutzer die Sweatcoin-App aus dem Google Play Store.

Aktualisieren Sie für iPhone-Benutzer die Sweatcoin-App aus dem App Store.

Lösung 6: Deaktivieren Sie den Batteriesparmodus

Stellen Sie sicher, dass nichts durch den „Energiesparmodus“ beeinträchtigt wird.

Der Energiesparmodus ist in Ordnung, aber wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass Sie Sweatcoin mindestens einmal alle 12 Stunden öffnen.

Gehen Sie für Android-Benutzer zu Einstellungen >> Suchen Sie nach der Sweatcoin-App >> Schalten Sie den Batteriesparmodus aus, wenn er eingeschaltet ist.

Gehen Sie für iPhone-Benutzer zu Einstellungen >> Akku >> Energiesparmodus >> Umschalten auf AUS, wenn Umschalten auf EIN steht.

Notiz: Die verfügbaren Bildschirme, Einstellungen oder Schritte können je nach Softwareversion und Telefonmodell variieren.

Lösung 7: Stellen Sie sicher, dass Sie die Sweatcoin-App alle 12 Stunden einmal öffnen

Stellen Sie immer sicher, dass Sie die Sweatcoin-App mindestens einmal alle 12 Stunden öffnen.

Wenn Sie mehr als einmal öffnen, ist es gut.

Da die Sweatcoin-App manchmal Schritte zählen oder nicht richtig funktionieren kann, könnte etwas den Algorithmus stören.

Lösung 8: Überprüfen Sie die Kompatibilität Ihres Geräts mit der Sweatcoin-App

Wenn die Sweatcoin-App auf Ihrem Gerät nicht funktioniert, überprüfen Sie zunächst die Kompatibilität Ihres Geräts mit der Sweatcoin-App.

Wenn Ihr Gerät nicht mit der Sweatcoin-App kompatibel ist, verwenden Sie ein anderes Gerät, das mit der Sweatcoin-App kompatibel ist. Die Sweatcoin-App funktioniert einwandfrei und das Problem wird behoben.

Wie iPhone 6 oder älter, nicht kompatibel mit der Sweatcoin-App.

Lösung 9: Hintergrund-App-Aktualisierung für Sweatcoin aktivieren

Stellen Sie sicher, dass die Sweatcoin-App „Background App“ Refresh auf Ihrem iPhone eingeschaltet ist, indem Sie zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Background App Refresh“ gehen > dorthin scrollen.

Selbst wenn es eingeschaltet ist, schalten Sie es aus und wieder ein – das funktioniert seltsamerweise gelegentlich!

Lösung 10: Deaktivieren Sie Ihren Schrittzähler in Ihrem Gerät

Wenn Sie ein Android-Benutzer sind, schalten Sie Ihren Schrittzähler auf dem Gerät aus.

Gehen Sie für Schrittzähler ausschalten zum Startbildschirm >> wählen Sie Einstellungen >> Einstellungen und Datenschutz >> Bildschirmsperre und Passwörter und deaktivieren Sie dann den Schrittzähler.

Lösung 11: Sweatcoin-App löschen und neu installieren

Um das Problem mit der Sweatcoin-App zu beheben, löschen Sie zuerst die Sweatcoin-App und installieren Sie sie dann neu. Irgendwann wird das Problem durch Deinstallieren und Neuinstallieren der Sweatcoin-App behoben.

Deinstallieren Sie also zuerst die App von Ihrem Telefon, installieren Sie sie anschließend erneut und überprüfen Sie, ob die Sweatcoin-App funktioniert oder nicht.

Wenn die Sweatcoin-App immer noch nicht funktioniert, versuchen Sie andere Korrekturen.

Lösung 12: Wenden Sie sich an das Sweatcoin-Supportteam

Wenn die Sweatcoin-App nach Durchführung der oben genannten Korrekturen immer noch nicht funktioniert Wenden Sie sich an das Sweatcoin-Supportteam .

Erklären Sie Ihr Problem dem Sweatcoin-Supportteam richtig. Befolgen Sie danach die Anweisungen des Sweatcoin-Teams.

Sie werden Ihnen helfen, Ihr Problem mit der Sweatcoin-App zu beheben.

Lesen Sie auch: Fix: Sweatcoin zählt keine Schritte

Fazit

Um das Problem mit der Sweatcoin-App zu beheben, stellen Sie sicher, dass sich Ihr Gerät beim Joggen oder Laufen in Ihrer Tasche befindet, der Batteriesparmodus deaktiviert ist und die Sweatcoin-App auf die neueste Version aktualisiert ist. Dadurch wird Ihr Problem behoben und die Sweatcoin-App funktioniert ordnungsgemäß.

Alternativ, wenn es einen Fehler oder eine Störung in der Sweatcoins-App gibt. Warten Sie in diesem Fall also, bis der Fehler vom Sweatcoin-Team behoben wurde.

Aktualisieren Sie danach auch die Sweatcoins-App auf die neueste Version, falls verfügbar, und die Sweatcoins-App funktioniert einwandfrei.